Größentabelle

Beim deutschen Schuhgrößensystem entspricht jede Schuhgröße in etwa 0,667 Zentimetern. Ausgehend von der Fußlänge in Zentimetern kann also jede Schuhgröße berechnet werden.

EU-Schuhgröße berechnen:

(Fußlänge in cm + 2 x 0,667) / 0,667
Beispiel: (24,8 cm + 2 x 0,667) / 0,667
= 39,18 ≈ 39

Wie messe ich die Fußlänge richtig? Wie ich die Fußweite berechne, erfahren Sie weiter unten.

Zunächst benötigen Sie
– ein Stück Papier
– einen Bleistift
– ein Lineal oder ein Maßband

Führen Sie die Messung wenn möglich am Nachmittag oder Abend durch, da die Füße im Laufe des Tages durch die Belastung etwas anschwellen können.
Bitte nicht die Füße einfach auf ein Lineal stellen, diese Art der Messung ist zu ungenau!

  1. Platzieren Sie Ihren linken und rechten Fuß jeweils auf einem Blatt Papier. Zeichnen Sie die Umrisse ihrer Füße eng umfahrend nach und fahren Sie dabei mit dem Stift auch leicht unter das Fersenbein. Das Aufzeichnen nehmen Sie, wenn möglich, bitte im Stehen vor.
  2. Messen Sie nun mit einem Lineal jeweils die Länge Ihrer Füße und zwar die längste Distanz. Es hilft, wenn Sie an den äussersten Punkten der Skizze zwei Parallelen ziehen und dann den Abstand zwischen den beiden Linien messen.
  3. Wenn Ihre Fußlänge eine halbe Größe anzeigt, gehen Sie tendenziell auf die nächst niedrigere ganze Größe zurück, da die Schuhe eher groß ausfallen.